Achtung Lebensgefahr!: Die Legende von der inneren by Ernst Künzl PDF

By Ernst Künzl

Ernst Künzl wirft einen kritischen Blick auf die innere Sicherheitslage eines der verwaltungstechnisch perfekt durchstrukturierten und rechtlich fundierten Großreiche des Altertums und kommt zu erschreckenden Ergebnissen. Im Römischen Reich des Altertums galt das Prinzip der Selbsthilfe. Öffentliche Sicherheit warfare kein Rechtsanspruch. Wer sein Haus unbewaffnet verließ, riskierte sein Leben. Öffentliche Sicherheit meinte das politische Gefüge des Staates, nicht aber die Sicherheit des Raumes oder gar des einzelnen Bürgers.
Nachdem in der späten Republik bewaffnete golf equipment im Dienste rivalisierender Politiker mit blutigem Terror in die Tagespolitik eingriffen, bemühte guy sich zwar seit Caesar und Augustus das Vereinswesen genauer zu überwachen. Mit den allgegenwärtigen Straßenräubern wurde Rom aber auch in der Kaiserzeit nie fertig. Ein Gesetz des Kaisers Augustus erlaubte den Waffenbesitz für die Jagd und Reise, richtete sich aber gegen das Waffenhorten.
Fazit: Das Römerreich warfare ein Reich voller Waffen, nicht nur in Heer und Flotte, sondern allenthalben: bei den Provinzverwaltungen, im Transportwesen, beim Zoll, beim Gefängnispersonal, im Gladiatorenmilieu, bei Jägern und Hirten, bei Räubern und schließlich bei unzähligen Privatleuten, die notgedrungen für ihre eigene Sicherheit sorgen mussten; eine Sicherheit des öffentlichen Raumes in modernem Sinne gab es nicht.

Show description

Read Online or Download Achtung Lebensgefahr!: Die Legende von der inneren Sicherheit im antiken Rom (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Alexander Müsegades's Caligula - Eine Untersuchung zum Cäsarenwahnsinn (German PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Nachdem Tiberius im Jahr 37 n. Chr. gestorben conflict, folgte ihm Caligula, der Enkel seines Bruders Drusus d.

Dress and the Roman Woman: Self-Presentation and Society - download pdf or read online

In old Rome, the subtlest info in gown helped to differentiate among degrees of social and ethical hierarchy. outfits have been a key a part of the signal structures of Roman civilization – a vital element of its visible language, for ladies in addition to males. This attractive publication collects and examines creative facts and literary references to girl garments, cosmetics and decoration in Roman antiquity, decoding their which means and revealing what it intended to be an decorated girl in Roman society.

Thot: Pensée et pouvoir en Égypte pharaonique (French by Ferràn Iniesta PDF

Los angeles plupart des movies et los angeles majorité des livres d'histoire nous ont transmis l'image d'une Egypte peuplée de tombes et de terreur : Kémit, le "Pays noir" était au contraire le lieu de los angeles lumière et de los angeles joie. Il y eut une manière de penser et d'agir égyptienne ; et dans ce sort particulier de concevoir los angeles vie et le monde profondément africain, il n'y avait pas de position pour l. a. haine, l. a. terreur et los angeles destruction.

Read e-book online Gottfried Ernst Groddeck und seine Korrespondenten PDF

Gottfried Ernst Groddeck (1762-1825) gilt als Begründer der wissenschaftlichen Philologie in Polen. In Danzig geboren, studierte er klassische Philologie in Göttingen und battle ab 1786 Hauslehrer und  Bibliothekar des polnischen Fürsten Czartoryski. 1804 wurde er Professor an der Universität Wilna.

Additional resources for Achtung Lebensgefahr!: Die Legende von der inneren Sicherheit im antiken Rom (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Achtung Lebensgefahr!: Die Legende von der inneren Sicherheit im antiken Rom (German Edition) by Ernst Künzl


by John
4.4

Rated 4.32 of 5 – based on 8 votes