Morris Jastrow's Adad and other Stories PDF

By Morris Jastrow

Adad and different Stories
Morris Jastrow, american orientalist and librarian (1861-1921)

This book offers «Adad and different Stories», from Morris Jastrow. A dynamic desk of contents permits to leap on to the bankruptcy selected.

Table of Contents
- approximately This Book
- Adad
- Anu
- Arabic Language And Literature
- Babylonian And Assyrian Religion
- Deuteronomy
- Ea
- Eabani
- Gula
- Koran
- Oannes
- Passover
- Pentateuch
- Semitic Languages
- Talmud

Show description

Read More

Get Ancient Rome: An Introductory History PDF

By Paul A. Zoch

The occasions and personalities of old Rome spring to existence during this historical past, from its founding in 753 B.C. to the demise of the philosopher-emperor Marcus Aurelius in A.D. 180.

Paul A. Zoch provides, in modern language, the historical past of Rome and the tales of its protagonists?such as Romulus and Remus, Horatius, and Nero-which are so usually passed over from extra really expert studies.

With a watch element, Zoch publications his readers throughout the army campaigns and political advancements that formed Rome’s upward push from a small Italian urban to the best imperial energy the realm had ever recognized. We witness the lengthy fight opposed to the enemy urban of Carthage. We keep on with Caesar as he campaigns in Britain, and we notice the ebb and circulate of Rome’s fortunes within the Hellenistic East. Writing with the idea that such tales comprise ethical classes which are suitable this present day, Zoch offers a story that's either wonderful and informative. An afterword takes the background to the autumn of the Roman Empire within the West in A.D. 476.

Show description

Read More

New PDF release: Die rücksichtlose Familienpolitik des Augustus (German

By Stefanie Klering

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Alte Geschichte und Epigraphik), Veranstaltung: Augustus & Herodes - Zwei Herrscher zu Beginn einer neuen Epoche, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Möge es mir vergönnt sein, die Republik auf gesunde
und sichere Grundlagen zu stellen und dafür den
Lohn zu empfangen, nach dem ich strebe;
der Schöpfer der bestmöglichen Verfassung genannt
zu werden und die Hoffnung mit ins seize nehmen zu
können, dass die von mir errichteten Fundamente
des Staates nie wanken werden.“
Augustus nach Suetons Leben des vergöttlichten Augustus XXVIII

Die Frage, ob Augustus seine selbst gesteckten Ziele erreicht hat, die in diesem Zitat zum Ausdruck kommen, hat die Geschichte zweifelsfrei beantwortet.
Als Begründer der julisch-claudischen Dynastie, die sich in die Zeit zwischen Republik und Kaiserreich einfügt, hat er zwar für Stetigkeit und klare Verhältnisse gesorgt - diese dauerten allerdings nicht ewig an, wie er es gerne gesehen hätte. Auch den Verdienst, die Republik gerettet zu haben, kann guy Augustus nicht widerspruchslos zugestehen. Allerdings ist es ihm zu verdanken, dass ein so immenses Reich wie das Römische nach Jahrzehnten des Bürgerkrieges wieder zur Ruhe kam und zum Frieden fand.
Das Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist, die Familienpolitik des Augustus insbesondere im Bezug auf seine politische Nachfolge genauer zu untersuchen und nachzuzeichnen. Es soll geklärt werden, ob Augustus nur „geschickter Politiker“ struggle, oder ob er nicht vielmehr im Bestreben um die Sicherung seiner Nachfolge jeden nur möglichen Preis zu zahlen bereit warfare .
Die Quellenlage zu Augustus stellt sich sehr intestine dar, auch die Forschungslage ist erschöpfend. Als besonders ergiebig im Bezug auf Quellen haben sich die Annalen des TACITUS erwiesen. Besonders hilfreich waren die Darstellungen von Chris Scarre und Dietmar Kienast. Ebenfalls hervorzuheben sind die von Hermann Bengtson und Jochen Bleicken verfassten Biographien. Zwar nicht auf dem neuesten Stand der Forschung, dennoch unerlässlich ist die Abhandlung von Theodor Mommsen.
Das erste Kapitel dieser Arbeit wird darstellen, warum sich für Augustus überhaupt die Frage der Regelung seiner Nachfolge stellte.
Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit den einzelnen Nachfolgeregelungen im Kontext der davon betroffenen Charaktere.
Abschließend wird eine Schlussfolgerung zur Beantwortung der zu Beginn aufgeworfenen Frage vorgenommen.
Die Arbeit endet mit einem Ausblick auf die Regentschaft von Augustus direktem Nachfolger Tiberius.

Show description

Read More

Get Der Ausbau der Verwaltung Roms unter Augustus: Haben die PDF

By Janina Bolz

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 2,0, Technische Universität Darmstadt, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung
Abgesehen von der politisch privilegierten place, nämlich der, dass der Herrscher in der Stadt lebte und dort regierte, warfare Rom schon allein durch seine Größe und Einwohnerzahl eine absolut nicht gewöhnliche Stadt, die einer neuen Organisationsform bedurfte.
Nachdem Augustus zum ersten princeps der Stadt Rom wurde, legitimiert durch Senat und Volk, begann er neue Ämter und Verwaltungszweige in Rom zu gestalten, die durch die Größe bedingt waren. Aus den vorhergegangenen Unruhen und Missständen der späten Republik und den daraus resultierenden Bürgerkriegen battle hervorgegangen, dass dies mitunter nötig battle, um eine einheitliche Ruhe, Ordnung und vor allem Frieden zu erlangen. Eine Stadtverwaltung bzw. eine Verwaltung gab es in der Republik nicht. Zwar gab es durchaus einige republikanische Ämter, jedoch waren diese nicht auf Rom allein, sondern auf den Gesamtstaat hin konzipiert.
Alleine das Amt des Stadtprätors und einige weitere niederen Ämter waren mit ihrem Aufgabenfeld nur auf Rom ausgerichtet. Die unglaubliche Größe der Stadt und die hohe Bevölkerungszahl wiesen deutliche Defizite in der staatlichen organization bei der Bewältigung der täglichen Probleme auf. Einen sofortigen Aufbau eines Verwaltungskorpus und einer städtischen Ordnung gelang Augustus aber nicht sofort. Es ist bekannt, dass er erst in den letzten 10- 20 Jahren seiner Regierungszeit schrittweise different neue Verwaltungsorgane kreierte, da er zuvor noch zu sehr mit der Festigung und dem Ausbau seiner place beschäftigt warfare.
Dieser durch Augustus erfolgten Neuorganisation verdankte guy den Frieden, den guy „willig als pax romana entgegen nahm.“

Show description

Read More

New PDF release: Southern Gaul and the Mediterranean (Cambridge Classical

By Alex Mullen

The interactions of the Celtic-speaking groups of Southern Gaul with the Mediterranean international have intrigued commentators for the reason that antiquity. This ebook combines sociolinguistics and archaeology to deliver to existence the multilingualism and a number of identities of the sector from the root of the Greek colony of Massalia in six hundred BC to the ultimate levels of Roman Imperial strength. It builds at the curiosity generated by way of the appliance of recent bilingualism conception to historical facts via modelling language touch and group dynamics and adopting an leading edge interdisciplinary method. This produces insights into the entanglements and evolving configurations of a dynamic quarter of cultural touch. Key foci of contact-induced swap are uncovered and new interpretations of cultural phenomena spotlight complicated origins and impacts from the full Mediterranean koine. Southern Gaul finds itself to be fertile flooring for contemplating the key subject matters of multilingualism, ethnolinguistic energy, a number of identities, colonialism and Mediterraneanization.

Show description

Read More

Text und Übersetzung: Band V. Faszikel 1 (Sammlung by Martin L. West,Joachim Latacz PDF

By Martin L. West,Joachim Latacz

Ein deutschsprachiger wissenschaftlicher Gesamtkommentar zu Homers Ilias ist seit dem Kommentar von Ameis-Hentze-Cauer (1868-1913) nicht mehr erschienen. In der Zwischenzeit hat die Homer-Forschung auf sämtlichen traditionellen Teilgebieten (Sprache, Realien, Struktur usw.) erhebliche Fortschritte gemacht. Darüber hinaus sind grundsätzlich bekannte Bereiche wie z.B. die Erzählforschung auf eine systematische Grundlage gestellt worden. Schließlich sind mit Mykenologie (Linear B) und Oral-poetry- sowie Troia-Forschung gänzlich neue Möglichkeiten der Texterschließung hinzugekommen.Ausgehend von der foundation des alten Ameis-Hentze-Cauer spiegelt der Kommentar den gegenwärtigen Kenntnisstand der Homer-Forschung in umfassender Breite wider. Der ’Basler Kommentar‘ zur Ilias wird von der Fachwelt als neues Grundlagenwerk weltweit stark beachtet.Ein inhaltlich und formal neuartiges Konzept kommt den Bedürfnissen unterschiedlicher Benutzergruppen entgegen. Der Kommentar zu einzelnen Versgruppen bzw. Versen gliedert sich in jeweils bis zu vier auch typographisch voneinander abgesetzte Erklärungsebenen, aufsteigend von Elementarerläuterungen zur homerischen Sprache bis zu Fragen der Struktur und der poetischen Technik. Adressaten sind Studierende und Dozenten an Universität und Schule, nicht nur der Altertumswissenschaften, sondern allgemein der Literatur- und Kulturwissenschaften. Im Zentrum des Kommentars zum nine. Gesang steht die Interpretation der Gesandtschaft, die das griechische Invasionsheer zu Achilleus schickt, um ihn mit seiner Elitetruppe der Myrmidonen vom Kampfboykott abzubringen, und die Frage, warum der Erzähler alle Redestrategien der drei Gesandten Odysseus, Phoinix und Aias scheitern läßt.

Show description

Read More

Download PDF by Andrew J. Bayliss: After Demosthenes: The Politics of Early Hellenistic Athens

By Andrew J. Bayliss

This quantity demanding situations preconceptions of Athenian politics and historical past. It units out to illustrate that the generally acquired view that Hellenistic Athens and her political leaders have been substantially assorted from their Classical opposite numbers is essentially improper. via a second look of the inner politics of Hellenistic Athens, either when it comes to its key associations and its political leaders, After Demosthenes presents a finished research of Athenian political lifestyles from 322-262 BC. Drawing on literary and epigraphic proof the ebook identifies those that participated within the governing of Athens, and their explanations for doing so, and redefines the character of Athenian political ideology within the strategy. The major political figures, each one of whom should be pointed out with a selected ideological standpoint, are explored in a chain of biographical reports. reading the highbrow origins of recent scholarly feedback of democracy within the Athens of this era, this quantity exhibits how the politics of scholarly discourse have distorted glossy perspectives of Hellenistic Athens.

Show description

Read More

The End of Eden: The Comet That Changed Civilization by Graham Phillips PDF

By Graham Phillips

provides compelling facts that civilizations around the globe grew to become warlike and monotheistic after Earth gone through the tail of a comet in 1500 B.C.

• Explores the violent influence of particles from comet 12P/Pons-Brooks on peaceable cultures equivalent to the Olmec of Mexico and the Megalithic those who equipped Stonehenge

• indicates how this comet’s visual appeal was once taken as an important non secular occasion that also has repercussions at the present time

In the yr 2024, the comet 12P/Pons-Brooks is because of go close to Earth back for the 1st time in 3,500 years. In 1500 B.C., Earth undergone this comet’s tail, and within the decade following, cultures internationally started to convey major competitive traits. Civilizations in India, the center East, China, Japan, Europe, and valuable the US unexpectedly deserted their peaceable methods and committed themselves with uncharacteristic fervor to creating battle on their acquaintances and battling between themselves.

But this used to be no longer the one impact that's associated with this celestial occasion. surprising outbreaks of monotheism--the worship of a unmarried god, and a brand new notion on the time--occurred at the same time in locales unfold extensively during the international. each one of these monotheistic religions represented their god symbolically as a circle with a chain of traces extending below--resembling an easy drawing of a comet.

In The finish of Eden, Graham Phillips chronicles the unexpected shifts in social demeanor and spiritual philosophy that swept the area within the wake of 12P/Pons-Brooks. He argues that there's no different cause of those adjustments except the presence of this large comet within the skies above Earth. He contends that particles within the comet’s tail infected the ambience with a chemical identified to reason competitive habit, and that once little greater than a decade, around the globe hostility without notice abated. He additionally explores how the looks of a celestial physique that outshone the moon might were interpreted as an important spiritual event--the most suitable visual appeal of a strong new god to supplant the deities formerly worshipped round the world.

Show description

Read More

Faded Knowledge: A Search For 200,000 Years of Lost Human - download pdf or read online

By B Dennis

How was once the good Pyramid equipped? Did historic people have wisdom of powered flight? Did historical people have electrical lighting fixtures? while used to be North and South the US colonized? what's the genuine tale of Atlantis? What in regards to the alien craft phenomenon?

We basically have lower than five% of information of the technological background of the human species. The mainstream educational group keeps to say there is not any facts of historic human developments. They proceed to disregard the anomalies that will offer evidence of historic applied sciences. by way of use of logical and clinical research, the solutions to historical know-how are answered.

For any fan of the traditional Astronaut thought, this ebook offers the genuine resolution to all the questions raised. when you have an open brain and are prepared to discover a brand new view of historical past, listed below are the solutions you've been seeking.

Few have dared to take a position at the early reign of the human species. lecturers basically are looking to discover the previous couple of millennia of a 200,000 12 months span. it's time to glance farther again for solutions. preserve an open brain and get ready for a look for applied sciences present ahead of written history.

Show description

Read More

Der Attische Seebund: Hegemonie oder Arché der Athener? by Caroline Walz PDF

By Caroline Walz

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: Die Herrschaft der Athener im five. Jahrhundert vor Christus ist ein Phänomen, das in der Forschung vielseitig thematisiert wird. Grundlage, auf der sich diese Macht entwickeln konnte, ist der 478/77 gegründete delisch-attische Seebund. Vielfach untersucht wird dieses Phänomen unter der Fragestellung, wann sich der Wandel von der Hegemonie zur Arché vollzogen hat, desweiteren auch, ob der Seebund aspect einer imperialistischen Politik Athens warfare, oder nicht.
In dieser Arbeit soll die Entwicklung des Bundes unter der Fragestellung aufgezeigt werden, inwieweit der Begriff der Hegemonie angemessen erscheint und ob bereits bei der Gründung des Bundes von einer Arché gesprochen werden kann.
Zunächst werden die Ziele und die Struktur des Bundes vorgestellt, um anhand der Struktur die sich später entwickelnden Machtverhältnisse besser verstehen zu können und um zu sehen, inwieweit eine Arché bereits bei der Gründung des Bundes angelegt warfare.
Anschließend werden die ersten Unternehmungen des Bundes und seine weitere Entwicklung unter der Führung Kimons thematisiert und wie sich der Begriff der Hegemonie mit diesen Entwicklungen vereinbaren lässt.

Im dritten Kapitel wird zunächst die demokratische Herrschaftsform vorgestellt, da diese innenpolitische Entwicklung ebenfalls in Zusammenhang mit dem Seebund steht und daher nicht ausgelassen werden sollte. Daraufhin wird die Konsolidierungspolitik des Perikles behandelt, wobei auf die genaue Kriegsführung nicht eingegangen wird, da dies zu weit führen würde.
Abschließend wird auf die Machtideologie der Athener näher eingegangen: diese wird anhand der Rede der athenischen Gesandten in Sparta untersucht.
Die Arbeit endet mit der Politik des Perikles, auf die weitere Entwicklung bis zur Auflösung des Bundes kann an dieser Stelle nicht eingegangen werden, da dies ebenfalls zu weit führen würde.
Wichtige Quellen, die für diese Arbeit herangezogen wurden, sind zum einen die Historien des Herodot, der peloponnesische Krieg des Thukydides und die Vitae Parallelae des Plutarch: aus diesen wurden die Biographien des Kimon und des Perikles verwendet, um die Entwicklungen des Bundes zu belegen.

Show description

Read More