Download PDF by Heinz Brasic: Analyse der Gründe und Ziele zur Einleitung von M&A

By Heinz Brasic

Die Studie im vorliegenden Fachbuch behandelt eines der für die mittelständische M&A Praxis wichtigsten Themen. Nämlich, welche rationale bewegen Unternehmer/innen, um gezielte M&A Maßnahmen in ihren Betrieben, Stiftungen und Familienunternehmen einzuleiten? In der wissenschaftlichen Literatur gibt es dazu wenige aktuelle Mittelstandsstudien. Die M&A Literatur bezieht sich hauptsächlich auf die akademische Abhandlung der M&A Transaktionsprozesse, aber kaum auf die examine der cause und Beweggründe, die weit vor der eigentlichen Transaktion liegen und mittel- bzw. unmittelbar zur Einleitung von M&A Maßnahmen führen. Speziell im Kontext zu österreichischen Familienunternehmen liegen dafür kaum empirische Daten und aktuelle Fakten vor. Die Studie ist aus der Praxis heraus für die Praxis entstanden, wobei es ein für den M&A Berater und Investment-Banker wichtiges Thema beim Unternehmenskauf und -verkauf im ostösterreichischen Mittelstand während der Finanzkrise 2009 und 2010 versucht zu erforschen.

Show description

Read More

Get Familienunternehmen und Zukunftsgestaltung: PDF

By Bernhard Baumgartner

Familienunternehmen sehen sich in der Frage der Nachfolgeregelung einer Aufgabe gegenüber, die das procedure Familie, Unternehmen und Eigentum stark herausfordert. Oftmals scheitert die erfolgreiche Übergabe an die nächste new release daran, dass der Gründer/Unternehmer nicht von seinem Führungsanspruch ablassen kann. Das Buch zeigt, wie die Unternehmensnachfolge vor allem bei fortgeschrittenem modify des Gründers/Unternehmers geplant und erfolgreich gestaltet werden kann und wie das Loslassen funktioniert. Mit einem praxiserprobten Übungsteil und Vier-Stufen-Erfolgsmodell.

Show description

Read More

Möglichkeiten der Portfoliooptimierung für - download pdf or read online

By Simon Franz

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, notice: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Berufsakademie Berlin), Sprache: Deutsch, summary: Seit einigen Jahren sind Hedgefonds die am schnellsten wachsende Assetklasse bei europäischen institutionellen Anlegern. [...]

Eine Reform des deutschen Hedgefonds-Marktes hat im Jahr 2004 mit dem in Kraft treten des Investmentmodernisierungsgesetzes und der Änderungen zur Anlageverordnung stattgefunden. Danach können nun auch hierzulande Hedgefonds aufgelegt werden und Versicherungsunternehmen haben erweiterte Möglichkeiten in diesen Markt zu investieren. In der Begründung zum Gesetzesentwurf heißt es: „Der Finanzplatz Deutschland ist mittlerweile reif für die Zulassung von alternativen Investmentprodukten. Die Hedgefonds-Branche scheint sich zu einer Branche entwickelt zu haben, die
sich der mit Hedgefonds verbundenen Risiken bewusst ist und mit ihnen verantwortungsvoll umgeht.“ Die hier angesprochenen Gefahren sind wohl aber auch ein Grund dafür, dass deutsche Versicherungsgesellschaften in Bezug auf diese Anlageklasse noch relativ zurückhaltend sind. So haben sie lediglich ca. 0,5 Prozent
ihrer Kapitalanlagen in Hedgefonds investiert.

Die nachfolgende Arbeit beschäftigt sich mit den Eigenschaften von Hedgefonds, insbesondere jedoch mit ihren Risiken und Chancen für Versicherer. Hierbei wird die im Titel genannte those, dass Versicherungsunternehmen durch eine verstärkte Investition in Hedgefonds ihr Kapitalanlageportfolio optimieren können, geprüft. In diesem Zusammenhang soll nicht nur eine Eignungsanalyse erfolgen, sondern auch die Evaluierung geeigneter Anlageformen für Versicherungsunternehmen stattfinden.

Zunächst wird auf die theoretischen Grundlagen der Kapitalanlagewahl eingegangen. Die in diesem Zusammenhang stehenden Erläuterungen bilden die foundation für die späteren Analysen. Im Anschluss folgen allgemeine Erläuterungen zu Hedgefonds, wovon ein grundsätzliches Verständnis der Anlageklasse ausgehen soll. Im Gliederungspunkt four werden die Eigenschaften von Hedgefonds näher geprüft, bevor die Einbeziehung der versicherungsspezifischen Perspektive erfolgt. Hier sollen die speziellen Brancheneinflüsse, denen ein Hedgefonds-Investment ausgesetzt ist, insbesondere in Bezug auf Anlageziele, Aufsichtsrecht und Besteuerungsregeln, geprüft
werden. Danach erfolgen, auf Grundlage der vorangegangen Abschnitte, Analysen der Effekte einer entsprechenden Investition für Versicher und es werden Empfehlungen bezüglich einer geeigneten Anlageform erteilt.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Preisbildung im Oligopol (German Edition) by Andreas Wück

By Andreas Wück

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, be aware: 1,7, Berufsakademie Berlin (FB Industrie), Sprache: Deutsch, summary: Zum Auftakt der Luftfahrtschau in Paris lieferten sich die großen Konkurrenten Boeing und Airbus einen heftigen Schlagabtausch. Es ging dabei um Milliardenaufträge, die sich beide Anbieter auf der größten Fachmesse der Welt sichern wollten. Ein Grund für den harten Wettbewerb sind wohl die Auswirkungen der Anschlägen des 11.September, die sich in dieser Branche immer noch negativ in den Geschäftszahlen bemerkbar machen. Es wurden sogar Vorwürfe gegen Airbus seitens Boing erhoben, mit unfairen Mitteln um die Vormachtstellung auf dem Weltmarkt zu kämpfen. Airbus Chef Noël Forgeard wies diese jedoch empört zurück.1
Es weht ein rauer Wind zwischen den beiden Flugzeugbauern. Die monetary instances Deutschland schreibt sogar von einem drohenden Preiskrieg. Sollte die Krise und somit die tiefen Einschnitte der airways weiter andauern, wird das Risiko eines ruinösen Preiskampfes seitens der Flugzeughersteller immer größer. Boing Chef Mulally hat bereits Airbus unmissverständlich dazu aufgefordert, die Kapazitäten der aktuellen Marktlage anzupassen.2
Was sich hier abzeichnet, ist ein harter Wettbewerbskampf zweier Duopolisten. Diese Sonderform des Oligopols conflict im Dezember 1996 nach der Fusion von Boeing und McDonnell Douglas entstanden, nachdem nur noch Airbus als einziger ernstzunehmender Konkurrent auf diesem Markt zurück geblieben war.3
[...]
1 http://www.3sat.de/nano/astuecke/20352/index.html (download 29.11.2002 23:00)
2 http://www.ftd.de/ub/in/1025599503177.html (download 30.11.2002 10:00)
3: http://www.diw.de/deutsch/publikationen/wochenberichte/jahrgang97/ (Bericht Nummer 37) (download 30.11.2002 10:30)

Show description

Read More

Matthias Schranner's Verhandeln im Grenzbereich: Strategien und Taktiken für PDF

By Matthias Schranner

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele aus dem privaten und beruflichen Bereich werden verschiedene Techniken erläutert, wie guy erfolgreich in Gehalts-, Verkaufs- und Vertragsverhandlungen vorgeht. Denn quick jeden Tag führen wir Verhandlungen, welche oft einen unbefriedigenden Verlauf nehmen: weil wir gestreßt sind, weil wir mit aggressivem oder unfairem Verhalten konfrontiert sind oder weil uns die scenario schlicht überfordert.
Dieses Buch zeigt jedoch, wie durch gründliche Vorbereitung, eine ausgesuchte Strategie und zielgerichtete Taktik beide Seiten zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gelangen.

Wenn Sie Herrn Schranner als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Herausforderungen einer zukunftsorientierten by Dieter Gramlich,Manfred Träger

By Dieter Gramlich,Manfred Träger

Der Band präsentiert die Beiträge renommierter Wissenschaftler und Praktiker aus dem In- und Ausland, die sich mit Handlungsfeldern und -alternativen eines Managements für die Zukunft auseinandersetzen. Folgende Themen stehen zur Diskussion: management und company Social accountability – Wertorientierte Unternehmensführung und soziale Verantwortung der Unternehmen; Personalmanagement im demografischen Wandel, Technologie und Innovation; Qualitätsmanagement; Sustainable administration aus Sicht der Finanzmärkte.

Show description

Read More

Mitarbeiterbeteiligungsprogramme (German Edition) by Reto Stämpfli PDF

By Reto Stämpfli

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, word: 5.5 (CH), , Veranstaltung: Studiengang: BOEK, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Vermehrt gelten Mitarbeiter als Erfolgs entscheidender Faktor. Die Firmenleitungen verstehen,
daß eine zu hohe Fluktuation enorme Kosten generiert. Dies vor allem bei
Kadermitarbeitern und Wissensträgern.
Aus den united states kam schon vor einigen Jahrzehnten die Idee der Mitarbeiterbeteiligung auch zu
uns in die Alte Welt. Ziel und Zweck ist es, teure Mitarbeiter im Betrieb zu halten, bei
gleichzeitiger Beeinflussung seines Bewusstseins in Richtung Profitabilität und Wertsteigerung der Firma als Ganzes. Er soll „Mitunternehmer“ werden.
Der Verbreitungsgrad von Mitarbeiterbeteiligung ist in der Schweiz jedoch noch gering.
Schuld daran ist vor allem auch die Angst vor der Implementierung. Ebenso ist die Rechtslage löchrig.
Das Gebiet der Mitarbeiterbeteiligung ist sehr weitläufig. Direkte gesetzliche Grundlagen sind kaum vorhanden, auch die Besteuerung ist in der Schweiz noch nicht im aspect geregelt.
In der vorliegenden Arbeit wird vor allem die Kapitalbeteiligung besprochen, die weiteren Varianten materieller und immaterieller Mitarbeiterbeteiligung werden nur kurz erwähnt.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Strategisches Technologiemanagement als Wettbewerbsvorteil by Sarah Müller

By Sarah Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, be aware: 1,6, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, summary: Verfolgt guy aktiv die Nachrichten und die durch die Medien kommunizierten Werbebotschaften, hört guy sowohl von zahlreichen neuen Produkten, Kooperationen oder feindlichen Übernahmen als auch von Patenten zum Aufbau von Markteintrittsbarrieren oder von Unternehmen mit Monopolstellung, um dem radikalen Wettbewerb Stand zu halten. Täglich werden wichtige Entscheidungen getroffen und guy sucht mittels Forschung und Entwicklung nach innovativen Lösungen.

„Technology is the foremost resource of monetary development“
(Graham R. Mitchell, 1998)

Bereits 1998 hat Graham R. Mitchell erkannt, dass auch Technologien eine bedeutende Quelle wirtschaftlichen Wachstums sind und in Ihnen noch verborgene Potentiale „schlummern“. Verknüpft guy diesen Gedanken mit vorausschauendem Denken und Planen, können Erfolgschancen wahrgenommen und die Konkurrenz überholt werden.

Vor diesem Hintergrund widmet sich diese Arbeit dem Thema „Strategisches Technologiemanagement“. Nach einer Darstellung der grundlegenden und dem Verständnis dienenden Begrifflichkeiten, werden im Kapitel three aktuelle technologische Rahmenbedingungen aufgezeigt. Diese verdeutlichen, welchen Einflüssen Unternehmen unterliegen und welche technologischen Veränderungen die Unternehmensumwelt prägen. Anschließend werden schwerpunktmäßig die strategischen Komponenten des Technologiemanagements wie Ziele, Aufgaben, Phasen und Instrumente näher beleuchtet. Darauf aufbauend liefert Kapitel five Ansatzpunkte zur Integration des strategischen Technologiemanagements in die strategische Unternehmensführung. Ein abschließendes Fazit wird diese Ausführungen abrunden.

Show description

Read More

Betriebliche Produktion: Theoretische Grundlagen einer - download pdf or read online

By Harald Dyckhoff

Die Theorie betrieblicher Produktion ist Gegenstand des Buches. Sie umfasst wesentliche Grundzuge der Produktionswirtschaft und integriert die traditionelle Produktions- und Kostentheorie mit grundlegenden Modellen des Produktionsmanagements. Fur die statisch-deterministische Theorie wird ein neuer, aktivitatsanalytischer, sachbezogener, konstruktiver und umweltorientierter Ansatz vorgestellt, der sich geradlinig von allgemeinen Grundbegriffen und -annahmen bis hin zu praxisnahen Modellen entwickelt und so eine geschlossene Theorie ermoglicht, einen systematischen Uberblick uber Produktionsmodelle fordert, der Gestaltungsfunktion gegenuber der Erkenntnisfunktion ein hoheres Gewicht beimisst als die traditionelle Theorie sowie okonomisch relevante Umweltschutzaspekte organisch integriert. Aus der Besprechung der Vorauflage: "An Dyckhoff's innovativen, prazise und systematisch ausgearbeiteten Uberlegungen zur Fortentwicklung der Produktionstheorie fuhrt wohl kein Weg vorbei." #"ZfB Zeitschrift fur Betriebswirtschaft

Show description

Read More

Timo Rathjens's Konzeptionierung einer Personaleinsatzplanung am Beispiel PDF

By Timo Rathjens

Projektarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - own und business enterprise, notice: 1,3, Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein (Fachschule für Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit geht es um den rationellen Einsatz des Produktionsmittels Arbeit in die betriebswirtschaftliche Leistungserstellung eines Einzelhändlers für Lebensmittel. Der Lebensmittelhandel mit seinen niedrigen Gewinnmargen kann sich keinen Personalüberhang in shape von fehlerhafter Personalplanung leisten. Daher soll durch die Konzepterstellung für eine Personaleinsatzplanung der Jens Märkte Jens GmbH & Co.KG ein Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt werden, mit dem eine effiziente Einplanung des Personals zum Wohle des Unternehmens und seiner Stakeholder möglich ist.
Nach der theoretischen Erforschung aller der Personaleinsatzplanung betreffenden Felder, geht diese Arbeit auf die Konzepterstellung anhand eigener Beobachtungen und Analysen im Betrieb über.
Die Entlohnung, Personalcontrolling und Personalentwicklung, die in der einschlägigen Literatur mehr oder weniger mit dem Thema des Personaleinsatzes assoziiert werden, sind nicht Hauptgegenstand dieser Arbeit.

Show description

Read More