Get Die Dialektik und ihre besonderen Formen in Hegels Logik: PDF

By Rainer Schäfer

Die Hauptthese der Arbeit besagt, daß der reife Hegel die beiden grundlegenden Probleme der Philosophie der Neuzeit - einerseits eine gesicherte wissenschaftliche Methode und andererseits die Konzeption der Subjektivität - in einen inneren Zusammenhang bringt: In Hegels reifer Logikkonzeption ist die dialektische Methode, wie sie die "absolute Idee" aus der Wissenschaft der Logik darstellt, die reine Struktur und die syllogistische Darstellung der absoluten Subjektivität. Diese those wird in der Arbeit entwicklungsgeschichtlich, hermeneutisch und kritisch untersucht und untermauert.

Die Entwicklung von Hegels Logik und der darin implizierten dialektischen Methode wird in fünf Phasen unterteilt: 1. die frühe Jenaer Zeit (1801-1803/04), hier bildet die Logik eine Einleitung in die Metaphysik; die Dialektik ist eine rein destructive Methode zur Zerstörung endlicher Bestimmungen, 2. die mittlere Jenaer Zeit (1804/05), die Logik wird zunehmend Grundlegungswissenschaft der Metaphysik; die Dialektik ist die Methode des die Kategorien der Logik untersuchenden und ihre Widersprüche aufdeckenden metareflektierenden Philosophen, three. die späte Jenaer Zeit (1805/06-1807), Hegel konzpiert erstmalig eine metaphysisch-spekulative Logik, die Dialektik bildet eine spekulative, logische Bestimmungen positiv hervorbringende Methode; die Lehre vom spekulativen Satz aus der Phänomenologie wird untersucht, four. die frühe Nürnberger Zeit mit den Schullogiken Hegels (1808-1811/12) und five. die reife Logikkonzeption Hegels (1812-1831), hier wird einerseits eine Detailanalyse der "absoluten Idee" vorgenommen und andererseits die verschiedenen Dialektiktypen in der Logik untersucht, additionally die "Übergangsdialektik" in der Seinslehre, die "Reflexionsdialektik" in der Wesenslehre und die "Entwicklungsdialektik" in der Begriffslehre.

Show description

Read or Download Die Dialektik und ihre besonderen Formen in Hegels Logik: Entwicklungsgeschichtliche und systematische Untersuchungen (Hegel-Studien, Beihefte 45) (German Edition) PDF

Best history & surveys on philosophy books

Download PDF by Jacqueline Broad,Karen Green: A History of Women's Political Thought in Europe, 1400–1700

This ground-breaking booklet surveys the historical past of women's political notion in Europe from the past due medieval interval to the early smooth period. The authors study women's rules approximately themes equivalent to the foundation of political authority, the easiest type of political employer, justifications of obedience and resistance, and ideas of liberty, toleration, sociability, equality, and self-preservation.

Dialectic In Hegel's History of Philosophy: Volume One - download pdf or read online

Hegel’s Lectures at the historical past of Philosophy is rightly defined as one in all his maximum philosophical achievements. but, this physique of labor has been mostly overlooked within the English-speaking Hegel scholarship. In a three-volume paintings, Mehmet Tabak deals the 1st entire interpretation of those lectures.

Das Sollen und das Böse in der Philosophie Immanuel Kants: - download pdf or read online

Das challenge des Bösen hat den Menschen schon immer beschäftigt, die Liste kultureller, religiöser und philosophischer Vorstellungen vom Bösen in all seinen Facetten ist lang. Immanuel Kant reiht sich in diese culture ein, indem er das Böse insbesondere in praktisch-moralischer Hinsicht zum Thema macht.

Download e-book for iPad: Philosophie im Nationalsozialismus (Blaue Reihe) (German by Hans Jörg Sandkühler

In diesem Band geht es um die Darstellung des Spektrums von Beförderung und / oder Anpassung bis hin zum deutlichen Widerstand, mit dem die Philosophie in Deutschland 1933 auf den Nationalsozialismus reagierte. Die Beiträge in diesem Buch zu Universität, Wissenschaft und Philosophie im Nationalsozialismus, zum Untergang des Neukantianismus im 'Dritten Reich' und zu Oskar Becker, Martin Heidegger, Erich Rothacker, Joachim Ritter und Karl Schlechta einerseits und andererseits zu Hannah Ahrend und Karl Jaspers sowie zum Wiener Kreis - sie stehen für Alternativen, die es gegenüber dem Nationalsozialismus gegeben hat - zeigen, daß das wechselseitige Bestätigungsverhältnis der symbolischen Traditionen, gemeinsame Praktiken und Einstellungen nicht schicksalhaft zu Uniformität geführt haben.

Extra info for Die Dialektik und ihre besonderen Formen in Hegels Logik: Entwicklungsgeschichtliche und systematische Untersuchungen (Hegel-Studien, Beihefte 45) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Dialektik und ihre besonderen Formen in Hegels Logik: Entwicklungsgeschichtliche und systematische Untersuchungen (Hegel-Studien, Beihefte 45) (German Edition) by Rainer Schäfer


by Jeff
4.3

Rated 4.32 of 5 – based on 15 votes